Datenschutz

Datenschutz

 

Wir unterstützen den Schutz der Privatsphäre unserer Nutzer. Von personenbezogenen Daten wird nur nach Maßgabe der nachstehenden Erklärung zum Datenschutz und zur Datensicherheit (Privacy Policy) Gebrauch gemacht.

 

Datenspeicherung

In Verbindung mit Ihrem Zugriff auf unsere Website werden in unserem Server für Zwecke der Datensicherheit vorübergehend Daten gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen (insbesondere die IP-Adresse, das Datum, die Uhrzeit, die aufgerufenen Seiten und durchgeführten Aktionen, die zuvor aufgerufene Webseite, der verwandte Browser und das Betriebssystem). Eine Auswertung, mit Ausnahme für statistische Zwecke in anonymisierter Form, erfolgt nicht.

 

Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Cookies sind Dateien, die an Ihren Browser gesendet und auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie ermöglichen es festzustellen, welche Webseiten Sie aufgerufen haben und welche Aktionen Sie durchgeführt haben.
Falls Sie es wünschen, bieten wir die Möglichkeit einer automatischen Anmeldung für bestimmte Dienste (z.B. Newsletter, VIP Lounge) an. Dazu ist es notwendig, ein Cookie dauerhaft auf Ihrem Rechner zu speichern. Sie können solche Cookies jederzeit mit Hilfe ihres Browsers löschen, verzichten dann aber auf die automatische Anmeldung

 

Datenübertragung über das Internet

Das Fernmeldegeheimnis schützt auch Ihre Mail-Inhalte und Formulareingaben vor unbefugter Kenntnisnahme und Verarbeitung. Allerdings müssen wir Sie darauf hinweisen, dass die Datenübertragung über das Internet ungesichert erfolgt. Es ist nicht ausgeschlossen, dass übermittelte Daten von Unbefugten zur Kenntnis genommen und eventuell sogar verfälscht oder gelöscht werden. Wenn Sie das mit der Übertragung verbundene Risiko vermeiden wollen, können Sie uns Ihre Anregungen, Wünsche und Vorschläge auch per Briefpost an die im Impressum angegebene Redaktion zusenden.

 

E-Mails

Falls Sie uns eine E-Mail zusenden, müssen Sie prinzipiell damit rechnen, dass der Inhalt der E-Mail und ihrer Anlagen von Unbefugten zur Kenntnis genommen, verfälscht oder gelöscht werden können. Zur Vermeidung dieses Risikos steht Ihnen alternativ auch der Weg über die Briefpost offen.

 

Rechte der Nutzer

Sie haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten (BDSG, TKG, §§5,13 TMG und §§ 55 Abs. 2 RStV). Darüber hinaus haben Sie nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

 

Öffentliches Verfahrensverzeichnis der PITÚ Importadora Exportadora GmbH gem. § 4g Abs. 2 Satz 2

Gemäß § 4g BDSG hat die PITÚ Importadora Exportadora GmbH für den Datenschutz auf Antrag jedermann in geeigneter Weise die in § 4e BDSG festgelegten Angaben verfügbar zu machen. Dieser Verpflichtung kommen wir hiermit unmittelbar nach und verzichten damit auf den individuellen Antrag Ihrerseits.

 

Name oder Firma der verantwortlichen Stelle:
PITÚ Importadora Exportadora GmbH

 

Geschäftsführer:
Karin Trimmel, Knudt Paulsen

 

Beauftragter Leiter der Datenverarbeitung:
Harald Beyer

 

Anschrift der verantwortlichen Stelle:
Justus-vonLiebig-Str. 2-14, 85435 Erding

 

Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder- nutzung:

Verarbeitung von Kunden-, Interessenten- und Lieferantendaten für eigene Zwecke

 

Betroffene Personengruppe(n):

Interessenten, Arbeitnehmer, Kunden, Lieferanten, Auftraggeber

 

Daten oder Datenkategorien:

Name, Adresse und Kontaktdaten; Bankverbindung; Personal- und Kundennummer; Vertrags- und Zahlungsdaten

 

Empfänger der Daten oder Kategorien von Empfängern:

1. Interne Mitarbeiter, die an der Ausführung und Erfüllung der jeweiligen Informationsprozesse beteiligt sind
2. Externe Auftragnehmer (Dienstleister) entsprechend § 11 BDSG
3. Öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten (z.B. Sozialversicherungsträger)
4. Weitere externe Stellen, wie z.B. Partner im Rahmen der vom Kunden erteilten Auftragstätigkeit
5. Eine Weitergabe von Daten an Dritte zur werblichen Nutzung erfolgt nicht

 

Regelfristen für die Löschung der Daten:

1. Bestands- und Entgeltgaten werden mit Ablauf des auf die Beendigung des Vertragsverhältnisses folgenden Kalenderjahres gelöscht, soweit nicht gesetzliche Regelungen eine längere Speicherung erfordern oder der Betroffene eine andere Regelung schriftlich vereinbart hat.
2. Sonstige Daten werden gelöscht, sobald der jeweilige Zweck entfällt und gesetzliche Regelungen keine längere Speicherung erfordern.

 

Technische organisatorische Hinweise:

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um durch uns verwaltete Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technischen Entwicklung fortlaufend angepasst und verbessert. Die Einsicht in und der Zugriff auf datenschutzrelevante Daten ist nur wenigen befugten Personen möglich. Unsere Räume und Systeme sind technisch hochwertig gesichert.

 

Geplante Datenübermittlung in Drittstaaten:

Es findet keine Übermittlung personenbezogener Daten in Drittländer statt.

 

Willkommen bei PITÚ!

PITÚ legt besonders großen Wert auf den verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol. Einer unserer ethischen Grundsätze ist, keine jungen Menschen unter 18 Jahren anzusprechen. Bitte haben Sie dafür Verständnis.